Sehenswürdigkeiten der Region Zselic bietet wunderbare Erlebnisse

Katica Tanya

Siedlung Patca

Spiel- & Unterhaltungszentren, Spaß & Spiele

Bőszénfai Szarvasfarm

Siedlung Bőszénfa

Bőszénfa, ein kleines Dorf zwischen den Hügeln des Zselic, beherbergt das Jagdwirtschaft Landschaftszentrum von Kaposvár Universität. Das Zentrum begann als ein Versuchsprogramm, und ist heute eine der wichtigsten Waldtier-Farmen in Mitteleuropa. Das 1300 Hektar Land bietet Lebensraum für mehr als 1500 Hirsche, 300 Wildschweine, 200 Damhirsche, 150 Mufflons und etwa 50 Rehen. Wir züchten auch Haustiere, wie ungarische Graurinder, Racka-Schäfe, Schweine, Pferde, Eseln, Ziegen und Wasserbüffel.

Szennai Skanzen

Siedlung Szenna

Das Freilichtmuseum in Szenna ist das einzige Dorfmuseum in Ungarn, das auf Initiative der Lokalbevölkerung gegründet und entwickelt wurde. Sein Ziel ist die Bewahrung und Darstellung der traditionellen Architektur, Lebensbedingungen und Lebensweise von Innen-Somogy und Zselic. Zur Zeit besteht das alte Dorf aus einer Strasse mit 5 Häuser. Eins der schönsten Gebäude im ganzen Komitat Somogy ist auch hier zu finden: die kalvinistische Kirche im barocken Stil wurde im Jahre 1785 gebaut, und spielt immer noch eine aktive Rolle im Leben des Dorfes.

Kaposvári Virágfürdő

Siedlung Kaposvár

Erlebnisbad, Saunawelt, komplexe und hochwertige Wellness-Dienstleistungen: der Blumen-Aquapark bietet eine breite Palette von wässrigen Erlebnissen, sowohl für Kinder und Erwachsene!

Rippl-Rónai Villa

Siedlung Kaposvár

Der erste moderne, revolutionäre Künstler der ungarischen Malerei, József Rippl-Rónai kaufte die Roma–Villa im Jahre 1908, und lebte dort bis seinem Tod im Jahre 1927 starb. Die 6 -Zimmer-Villa, umgeben von Parkanlagen, war die Geburtsstätte von vielen bunten, dekorativen Gemälden. Das Museum, mit den originalen Möbeln und den mehr als 90 Gemälden, gibt den Gästen einen tiefen Einblick in das Leben und Werk des Künstlers.

Zselici Csillagpark

Siedlung Kardosfa

Dank der geringen Lichtverschmutzung des Sternenhimmel-Parks, von hier aus können Sie auch die lichtschwache Objekte am Himmel beobachten. Die Milchstraße fließt ganz sichtbar quer über den Himmel, und auf Frühlingsnächte können Sie auch eine echte Seltenheit, das Zodiakallicht von hier aus beobachten. Mit Hilfe von dem 40cm breiten Teleskop mit der großen Lichtsammelfläche, werden auch die weiter entfernten Galaxien, sowie die Wanderer des Himmels, die Kometen sichtbar.